Kategorie: unterwegs

Claudia und Jürgen sind seit 1995 gemeinsam unterwegs, die Welt zu entdecken und ihre Horizonte zu erweitern. Ihre Reise hat sich mehr & MEER zum Abenteuer ihres Lebens entwickelt. Ob zu Wasser oder zu Land. Ein Leben auf Weltreise.

Hier gibts Geschichten einer Wasser.Welt.Reise

März 11, 2021 5 Von claudia und jürgen

Vorbereitungen zum neuen Aufbruch

Mit gemischten Gefühlen verlassen wir Flensburg. Die Stadt ist uns eine zweite Heimat geworden. Ein Heimathafen. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Aber der Abschied ist süß. Vor uns liegt der Reiz des Unbekannten. Die Anziehungskraft des Ungewissen. Die Freude, nicht mehr am Ende einer Reise zu stehen, sondern mit den Vorbereitungen zu einem neuen Aufbruch zu beginnen.

Dezember 15, 2020 2 Von claudia und jürgen

Roter Blitz

Vieles ist möglich, wenn zwei Weltenbummler zuhause im Corona-Lockdown stranden. Und da wir es hassen, untätig herumzusitzen, immer die selben Medien zu verfolgen oder eingesperrt zu sein, haben wir uns noch wenige Tage vor dem Lockdown alle nötigen Teile für unser Projekt Campervan nach Hause getragen. Nun ist es geschafft – darf ich vorstellen: der ROTE BLITZ

September 8, 2020 1 Von claudia und jürgen

Zwischen Welten

Das Telefon klingelt und schon verschieben sich meine Realitäten. Gerade eben noch stand ich im Schein der Morgensonne im Cockpit, löste die Trossen der längsseits gelegenen MUTJE und winkte Marion und Axel zum Abschied. In der nächsten Sekunde aber katapultiert mich der Anruf zurück nach Österreich, zurück in eine andere Realität…

August 14, 2020 1 Von claudia und jürgen

Ostseesommer

Verträumte Ruhe. Grün glitzert die Ostsee im gleißen Sonnenlicht, hoch am leichten Wind segeln wir unter vereinzelten, weißen Schönwetterwolken. Das Ruder festgelascht hält La Belle Epoque seit Stunden Kurs, ohne von uns korrigiert zu werden. Wir haben Sommer in der Ostsee…

August 3, 2020 0 Von claudia und jürgen

Segeln im Land der drei Jahreszeiten

Endlich los. Aber wohin soll es eigentlich in Zeiten von Corona gehen? Dänemark lässt uns nur rein, wenn wir mindestens sechs Hafennächte vorab reserviert haben. Schweden ist gesperrt. Südnorwegen, da waren wir erst letztes Jahr. Warum nicht endlich jenes Land bereisen, in dem wir uns ohnehin fast zuhause fühlen. Ein Land, das wir viel zu wenig kennen und das uns immer aufs neue mit seiner Schönheit überrascht.

Juni 15, 2020 3 Von claudia und jürgen

Sprinter

Zwischendurch auch an Land unterwegssein zu können? Uns das richtige Projekt in die Hände gefallen: ein Kastenwagen mit Tischlerausbau. Innen hell, hübsch durchdacht, aussen runtergekommen und rostig. Mit etwas Arbeit und Rostklopfen wird aus dem alten Sprinter unser neues Landmobil…